Gießharz für Handwerk, Energieversorger und Stadtwerke

Unser PUR Gießharz von GT Filoform ist der Standard zum Vergießen von Niederspannungsgarnituren. Mit Polyurethan als Basis eignet es sich wunderbar vielfältig zum Vergießen von Verbindungen und Bauteilen. Hervorzuheben sind sowohl die mechanische als auch die chemische Beständigkeit. Die Verarbeitung des Harzes erweist sich als besonders einfach: Die Reaktionstemperatur ist sehr niedrig, der Volumen-Schwund bei der Aushärtung ist zu vernachlässigen und bedarf keiner besonderen Aufmerksamkeit.

Unsere Highlights für Sie: Das Gießharz ist auch unter Einfluss von Feuchtigkeit sehr gut zu verwenden. Außerdem können Sie unsere Mischbeutel und Dosen mit ausgehärtetem Gießharz als normalen Hausmüll entsorgen.

Eigenschaften

  • Weichelastisches PUR-Gießharz
  • Hohe Hydrolysebeständigkeit
  • CO2-Gasentwicklung < 10 ml (Hydrophobie)
  • Dünnflüssig
  • Halogenfrei
  • Gute Beständigkeit gegen UV-Strahlung und chemische Einflüsse
  • Beständig gegen Erdalkalien
  • Geringer Schwund während der Aushärtung
  • Gute Eigenschaften beim Korrosionsschutz
  • Gute Wärmeableitung
  • Dauertemperaturbeständigkeit bis +140 °C (kurzzeitig bis + 200 °C) nach IEC 216
  • Niedrige Aushärtetemperatur

Vorteile

  • Ausgezeichnete Haftung auf Metallen und Kunststoffen
  • Der Mischprozess kann optisch verfolgt werden
  • Lange Lagerfähigkeit von bis zu 40 Monaten

Anwendung

GT Gießharz Typ GA ist ein 2-Komponenten Polyurethan-Gießharz-System und entspricht IEC 60455-3-8. Es ist geeignet zum Füllen oder Herstellen von Kabelgarnituren oder Teilen davon für:

  • Starkstromkabel bis 0,6/1 kV (L-OP/L-I-W)
  • Fernmelde- und Signalkabel

Weiterführende Links