SLIW Verbindung- Abzweigklemme, Produktion im finnischen Porvoo vollautomatisiert

Das finnische Werk in Porvoo hat die Assemblierung von SLIW Verbindungs- und Abzweigklemmen automatisiert. Die SLIW-Produktfamilie für Niederspannungsnetzwerke wird im Spritzgussverfahren hergestellt. Das Werk produziert aktuell 1,8 Mio. Verbinder pro Jahr und hätte eine mögliche Kapazität von 2,5 Mio. Stück.

Die SLIW-Produktfamilie zeichnet sich durch eine wasserdichte Verbindung für Aluminium- und/oder Kupferleiter (Haupt- Abzweigleiter) aus. Dank vollisolierter Bauweise ist ein Arbeiten unter Spannung möglich. Unter Verwendung von neuester Schneidtechnologie, qualitativ hochwertigen Materialien und kontinuierlichen Tests und Weiterentwicklungen, ist die SLIW-Familie die arbeitsfreundliche Verbindung für alle Fälle!

SLIW Verbindungs- Abzweigklemmen